Traditionelles Fronleichnam-Böllern

Donnerstag, den 16.06.2022

6.00-12.00 Uhr/halbstündlich

Hinweis: in diesem Jahr auf dem Vorplatz des Schützenhauses.

Koblenz-Olper-Straße 8, 57548 Kirchen/Wehbach

Anschließend gibt es ab 13:30 Uhr in unserem „Biergarten“ Steaks und Würstchen vom Grill.

Um besser planen zu können, bitten wir um Voranmeldung –

info@sportschützen-kirchen-grindel.de

oder

Aushang Liste im Vereinsheim

Wir freuen uns auf möglichst viele Gäste

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2021

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Sportschützen Grindel e.V. 1952

am 24.07.2021 pünktlich um 19:00 Uhr im Schützenhaus in Wehbach.

Die Jahreshauptversammlung findet zu den dann gültigen Bestimmungen für eine Präsenz Veranstaltung der aktuellen Pandemie statt.

Für eine besser Planung bitten wir um vorherige Anmeldung per E-Mail:

info@sportschuetzen-kirchen-grindel.de

Sollten es die aktuellen Gegebenheiten nicht ermöglichen die Jahreshauptversammlung in Präsenz durchzuführen, kann diese auch kurzfristig verschoben werden.

Tagesordnung der Jahreshauptversammlung am 24.07.2021 um 19:00 Uhr

TOP 1      Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden.

TOP 2      Wir gedenken der verstorbenen Vereinsmitglieder.

TOP 3      Jahresberichte:

               a)      1. Vorsitzender,

               b)      1. Schießwart,

               c)      1. Kassierer,

               d)      der Kassenprüfer.

TOP 4      Entscheidung über die Entlastung des Vorstands.

TOP 5      Neuwahlen der nachfolgend aufgeführten Vorstandsmitglieder:

               a)      1. Vorsitzende/r,

               b)      2. Schriftführer/in,

               c)      1. Kassierer/in,

               d)      2. Schießwart/in,

               e)      ein/e Beisitzer/in

Der geschäftsführende Vorstand, muss Satzungsgemäß geheim gewählt werden.

TOP 6      Wahl der Kassenprüfer und der Protokollprüfer.

TOP 7      Verschiedenes.

Anträge von Vereinsmitgliedern müssen schriftlich bis zum 10.07.2021 beim geschäftsführenden Vorstand eingereicht werden.

Mit sportlichen Grüßen,

Der Vorstand.

Spendenaufruf zur Renovierung der Küche nach unserem Wasserschaden

Liebe Schützinnen und Schützen, liebe Freunde der Sportschützen Grindel,

wie viele von Euch wissen, hatten wir in unserem Schützenhaus im November 2020 einen Wasserschaden.


Die Sanierungs- und Renovierungsarbeiten sind fast abgeschlossen und wir alle können uns nach der Pandemie auf einen schönen und gemütlichen Gastraum freuen.


Gebäudeschäden, die durch den Wasserschaden entstanden sind, sind durch die Versicherung beglichen und von einer ortsansässigen Firma behoben.


Die Beseitigung weiterer Schäden und umfangreiche Modernisierungen konnten nur durch den engagierten Einsatz von einigen wenigen Vereinsmitgliedern in einem so großen Ausmaß erfolgen.


Das Ergebnis könnt Ihr alle hoffentlich schon bald bewundern, wenn es die aktuelle Lage zulässt.


An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an alle Helfer.


Leider ist durch dem Wasserschaden an unserer Küche ein Totalschaden, inklusive der Elektrogeräte entstanden. Von der Versicherung wurde nur der aktuelle Gegenwert erstattet, der nicht für eine Neuanschaffung ausreicht.


Aus diesem Grund möchten wir uns heute an Euch wenden und um Unterstützung zur Finanzierung einer neuen Küche bitten, von der jeder in einer bestimmten Weise in Zukunft profitieren wird.Wir haben eine „Spendentasse“, im Vereinsdesign entworfen, die man nur auf diesem Weg erhalten kann.


Mit einer Spende ab 25€/Tasse (auf Wunsch wird ab 100€ eine Spendenquittung ausgestellt) bekommt Ihr die „Spendentasse“ als kleines Dankeschön von uns und Ihr würdet damit dem Verein in einer besonderen Weise und Zeit helfen.


Der Verein hofft auf Eure Unterstützung, auch wir hatten schon über ein Jahr lang keine Einnahmen mehr durch Wettkämpfe, Feste, Aktionen und Thekendienst usw.


Wir möchten uns jetzt schon für Eure Hilfe bedanken.


Der Vorstand der Sportschützen Grindel


Spenden könne auf unser Vereinskonto überwiesen oder bei jedem Vorstandsmitglied abgegeben werden. Die „Spendentasse“ werden wir Euch dann automatisch zukommen lassen.

Neues zum Schießbetrieb

Hallo liebe Schützen!

nach langem hin und her können wir den Schießbetrieb zur Erlangung von Schießnachweisen nun wieder aufnehmen. Wir haben unser Hygienekonzept nach den aktuellen Verordnungen und Allgemeinverfügungen leicht überarbeitet und mit der Stadt Kirchen abgestimmt.

Sehr wichtig ist, dass wir uns absolut an das Konzept halten! Verstoßen wir gegen das Konzept, müssen wir schließen und wir werden dann keine neue Ausnahmegenehmigung bekommen.

Auf neue Verordnungen und Allgemeinverfügungen müssen wir natürlich reagieren und werden euch entsprechend informieren.

Das laufend aktualisierte Hygienekonzept findet ihr unter: https://sportschuetzen-kirchen-grindel.de/verbindliche-regeln-zur-wiedereroeffnung-des-schiessstandes/

Die Datenschutzerweiterung für die Anmeldung unter Corona-Bedingungen findet ihr unter: https://sportschuetzen-kirchen-grindel.de/datenschutz-fuer-die-online-buchung-von-trainingszeiten/

Anmelden könnt ihr euch unter: https://sportschuetzen-kirchen-grindel.de/booking/

Mit sportlichem Gruß

Der Vorstand

Situation des Schießbetriebs mit Corona

TL;DR: Aufgrund von Änderungen auf der Website des Landes Rheinland-Pfalz müssen wir alle bisherigen Anmeldungen stornieren. Der Schießbetrieb muss weiter auf unbestimmte Zeit ruhen.

Ausführliche Erklärung:

Vorletzten Freitag (05.03.2021) hatte ich auf der Website des Landes (https://corona.rlp.de/de/aktuelles/corona-regeln-im-ueberblick/) gesehen, dass Schießsport zur Erlangung von Schießnachweisen auch indoor gestattet ist. Daraufhin haben wir Schießleiter an dem Wochenende unser Hygienekonzept und unser Anmeldesystem überarbeitet, euch informiert und die Anmeldung freigeschaltet, da hier eine explizite und eindeutige Erlaubnis für Einzeltraining in unserem Sport vorlag.

Zwischen letztem Mittwoch (10.03.2021) und letztem Donnerstag(11.03.2021) hat das Land die Website aktualisiert und es ist in den Überblicksregeln kein Wort über Schießsport mehr zu finden. Dagegen ist die Auslegungshilfe überarbeitet worden und dort steht nun, dass Schießsport „unter Auflagen gestattet“ ist. Die Auflagen konnte ich aber nirgends finden. Ich habe mich schon an unseren MdL Michael Wäschenbach gewandt, aber die Antwort des Landtages lässt auf sich warten.

Am Sonntag(14.03.2021) habe ich beim Wählen einen Aushang gesehen, auf dem stand, dass die Turnhalle in Wallmenroth auch für Kontaktsport bis zu 10 Personen geöffnet ist. Daher gehe ich davon aus, dass Kommunen Ausnahmen erlassen dürfen. Hierzu habe ich die Stadt Kirchen angeschrieben.

Aber ohne dass eine Antwort vom Landtag oder der Kommune kommt, können wir nicht rechtssicher schießen, daher müssen wir den Schießstand leider wieder schließen. Ich bleibe an dem Thema dran und werde euch informieren, sobald es etwas Neues gibt.

Jahreshauptversammlung 2021

Die für den Januar geplante Mitgliederversammlung muss wegen der aktuellen
Kontaktbeschränkung (Corona-Bekämpfungsverordnung) verschoben werden.


Den neuen Termin werden wir rechtzeitig bekanntgeben. Bis dahin bleibt der derzeitige
Vorstand rechtswirksam im Amt.